Informationen zu unserer offenen Ganztagesschule

Allgemeines

Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 10. Der Unterricht findet an offenen Ganztagsschulen überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schüler, deren Eltern das wünschen, besuchen nach dem planmäßigen Unterricht die Ganztagsangebote mit einer Betreuungszeit bis 15.30 bzw. 16 Uhr. Die offene Ganztagsschule bietet von Montag bis Donnerstag ein betreutes Mittagessen und ein verlässliches Nachmittagsangebot mit Hausaufgabenbetreuung und Freizeitaktivitäten an. Die Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder nur für bestimmte Wochentage anzumelden. Um die Planbarkeit zu erleichtern, muss die Anmeldung für ein ganzes Schuljahr erfolgen.

Ziele der offenen Ganztagsschule:

  • Schülern einen strukturierten Tagesablauf bieten
  • sie bei der Erledigung schulischer Arbeiten unterstützen
  • Schülern vielfältigen Erfahrungsraum für soziales Miteinander bieten und sie
  • zur sinnvollen Freizeitgestaltung anleiten

Träger:

 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Oberbayern e.V.

Edelsbergstraße 10

80686 München

Leitung:

Ute Wilson-Klein

Telefon:         08861 / 25 03 40

e-mail: